Eine „Weihnachtsstraߟe“ für TeenyWini!

Zum ersten Mal organisierten heuer die Verantwortlichen von „GröbentalwegWEIHNACHTEN“ ein sogenanntes „Lichterfest“. Schon seit einigen Jahren wird die Straߟe „Gröbentalweg“ in Ampass zur Weihnachtszeit mit selbst gebastelter Weihnachtsbeleuchtung für das groߟe Fest herausgeputzt. Daraus entstand die Idee, das erste Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung mit einem „Lichterfest“ zu begehen.

 Mit 100 Euro hätte ich schon gerechnet. Dass wir jetzt so viel für einen guten Zweck zusammengebracht haben, freut mich besonders!
 

Stefan Fuisz, Mitveranstalter

Am 1. Adventsonntag war es dann auch endlich soweit. Nach wochenlangen Aufbauen erstrahlte die Weihnachtsstraߟe „Gröbentalweg“ im vorweihnachtlichen Glanz und begeisterte die zahlreich erschienenen Besucher. Bei Punsch, Glühwein, Zelten und weihnachtlicher Musik wurde der 1. Advent begrüߟt. Als es dann noch leicht zu schneien begann, war die „Bescheerung“ perfekt.

Die Kinder genossen den vorweihnachtlichen Adventabend in vollen Zügen. Auch „Silvester“ das Ponny stellte sich in den Dienst der guten Sache und chauffierte die Kinder am Gröbentalweg auf und ab. Am Ende waren sich Besucher und Verantwortliche einig: So schön war Weihnachten am Gröbentalweg noch nie!

Der Verein „TeenyWini“ bedankt sich bei den Besuchern und vor allem bei den Verantwortlichen des Lichterfestes sehr herzlich für die Spende des Reinerlöses von € 466,60. Dieser Betrag kommt benachteiligten Kindern und Jugendlichen zugute! Danke!