Gemeinsam stärker! Unsere Partnerorganisationen

Nur autorisierten Partnerorganisationen von TeenyWini ist es erlaubt, Kinder an den Verein zu vermitteln, die kostenlos an den Veranstaltungen teilnehmen dürfen. Wenn deine Organisation/Einrichtung mit uns zusammenarbeiten möchte, freuen wir uns über deine Anfrage.

Fragen-Antworten (FAQ)

Welche Organisationen und Einrichtungen können Partnerorganisationen von TeenyWini werden?
Grundsätzlich alle Einrichtungen, die einen sozialen Hintergrund haben und mit Kindern und Jugendlichen arbeiten oder diese betreuen, die nicht auf die Butterseite des Lebens gefallen sind. Der Verein TeenyWini formuliert das so: „TeenyWini unterstützt benachteiligte Kinder und Jugendliche aus sozial- und finanzschwachen Tiroler Familien und Kinder, die schwere Schicksalsschläge zu verkraften haben, mit einem kostenlosen Freizeitprogramm, welches sich ihre Eltern nicht leisten können“.

Welche Organisationen und Einrichtungen sind bereits Partnerorganisationen?
Zum Beispiel: Vinzenzvereine, Rettet das Kind, Verein Jugendland, Jugendwohlfahrten von Stadt und Land.

Wie wird man zur Partnerorganisation?
Einfach das Anfrage-Formular online ausfüllen und abschicken. Nach einem persönlichen Gespräch und Abklärung aller Gegebenheiten steht einer Zusammenarbeit nichts mehr im Wege.

Wie funktioniert die Zusammenarbeit?
Wie die Zusammenarbeit im Detail funktioniert, wird beim Erstgespräch ausführlich besprochen. Untenstehend eine Übersicht über den Ablauf der Zusammenarbeit:

Der Verein TeenyWini verschickt ca. 3-4 Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungsbeginn per E-Mail die Veranstaltungsausschreibung an seine Partnerorganisationen. Eine Veranstaltungsausschreibung beinhaltet das Veranstaltungsplakat im A3-Format, die Info-Broschüre mit allen Details zur Veranstaltung und ein Anmeldeformular im A4-Format. Zusätzlich ist im E-Mail der Link für die Online-Anmeldung und der Link zum Veranstaltungsartikel auf unserer Homepage samt allen Download-Möglichkeiten (Plakat, Info-Broschüre, Anmeldeformular) angeführt.

Die Partnerorganisation – und nur diese – darf nun diese Informationen an die betroffenen Familien weiterleiten. Entweder per E-Mail oder ausgedruckt in Papierform. Nun beginnt die Anmeldephase (Anmeldeschluß ist grundsätzlich immer 1 Woche vor dem Veranstaltungstermin).

Besonderheit: Partnerorganisationen erhalten im Laufe des 1. Quartals eines jeden Jahres die Möglichkeit, schon vor offizieller Ausschreibung der jeweiligen Veranstaltungen, Reservierungsanmeldungen vorzunehmen. Dadurch soll die längerfriste Planung und Unterbringung der Kinder vor allem in den Ferien gewährleistet werden. Reservierungen werden bevorzugt behandelt und erlangen Gültigkeit, wenn nach Vorliegen der Veranstaltungsausschreibung die Anmeldeunterlagen fristgerecht beim Verein einlangen.

Die Anmeldungen (Anmeldeformulare) können auf verschiedene Weise an den Verein übermittelt werden:

mit dem Online-Formular auf unserer Homepage,
als eingescannter Dateianhang per E-Mail oder
ausgedruckt in Papierform als Brief per Post: Verein TeenyWini, Gröbentalweg 4/2, 6070 Ampass

Die Anmeldungen haben Gültigkeit wenn:

alle angeführten Formularfelder ausgefüllt sind,
die Vermittlungsstelle (Organisation/Einrichtung, Ansprechperson mit Kontaktdaten) angegebenen wurde um Kontrollen zu ermöglichen und um Missbrauch möglichst auszuschließen,
die Anmeldung fristgerecht (Anmeldeschluss) beim Verein eingelangt ist,
die Anmeldekriterien (Altersgrenzen, evtl. Schwimmkenntnisse etc.) eingehalten wurden und
die Teilnahmebedingungen (zum Beispiel Einverständnis für die Herstellung von Bild- und Videoaufnahmen für Chronikzwecke oder Presseaussendungen, Alkohol- Energydrink- und Rauchverbot etc.) vom Erziehungsberechtigten akzeptiert worden sind.

Bestätigung der Anmeldung:

Jede Anmeldung wird per SMS oder per E-Mail an die im Anmeldeformular angegebene Mobiltelefonnummer oder E-Mail-Adresse bestätigt. Fertig!

Wie kommuniziert TeenyWini mit den Erziehungsberechtigen?
Der Verein TeenyWini hat 2018 komplett auf die digitale Schiene umgerüstet. Einerseits um Kosten für Kopien, Portogebühren und Büromaterial zu sparen, andererseits um den Arbeitsaufwand für das ehrenamtliche Team im durchführbaren Rahmen zu halten. Daher werden die Veranstaltungsausschreibungen nur noch per E-Mail verschickt. Die Unterlagen können aber auch bequem von unserer Homepage heruntergeladen werden.

Wie schon mehrfach erwähnt, wird jede Veranstaltungsteilnahme per SMS oder E-Mail bestätigt. Von TeenyWini getätigte kurzfristige Absagen oder Verschiebungen von Veranstaltungen, etwa aufgrund von Schlechtwetter, verspäteten Eintreffen der Kinder am Abholort durch Zugverspätungen etc., werden ausschließlich per SMS kommuniziert. Über unsere Hotline (0660/578 03 08) ist TeenyWini außerdem jederzeit erreichbar. Kann ein Telefonat nicht sofort entgegengenommen werden, wird später verlässlich zurückgerufen. Alle Informationen werden nach Möglichkeit auch auf unserer Homepage und auf Facebook geteilt.

Wie erfährt man, ob man für eine Veranstaltung angemeldet ist?
Jede Veranstaltungsteilnahme wird via SMS oder E-Mail bestätigt. Voraussetzung ist natürlich, dass die im Anmeldeformular angegebenen Daten (Mobiltelefonnummer und E-Mail-Adresse) korrekt sind.

Was ist zu tun, wenn man angemeldet ist, aber nicht teilnehmen kann?
Eine Abmeldung ist zwingend erforderlich! Die Abmeldung soll unverzüglich und in der Weise erfolgen, wie es die Dringlichkeit erfordert. Zum Beispiel per Hotline am Veranstaltungstag, oder per E-Mail, wenn noch einige Tage bis zum Veranstaltungsbeginn Zeit sind. Auf Wartelisten eingetragene Kinder erhalten so noch die Möglichkeit, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Wie oft finden Veranstaltungen statt?
Grundsätzlich veranstaltet TeenyWini 4 Veranstaltungen pro Jahr. Fast immer im Programm sind ein Ferienlager und ein Zeltlager. Dazu noch zwei weitere Ausflüge.

Was kostet die Teilnahme an den Veranstaltungen?
Nichts! Die Gesamtkosten werden von TeenyWini und seinen Partnern aus der Wirtschaft, Spendern, der öffentlichen Hand sowie den unterstützenden Mitgliedern des Vereins getragen. Was aber nichts kostet, soll in jeden Fall seinen Wert haben. Unsere einzige Bedingung für die kostenlose Teilnahme ist, dass es sich zwingend um Kinder handeln muss, deren Situation mit unserem Leitsatz in Einklang zu bringen ist: „TeenyWini unterstützt benachteiligte Kinder und Jugendliche aus sozial- und finanzschwachen Tiroler Familien und Kinder, die schwere Schicksalsschläge zu verkraften haben, mit einem kostenlosen Freizeitprogramm, welches sich ihre Eltern nicht leisten können“.

Wer ist im Betreuerteam?
Unser Team besteht aus ehrenamtlichen Menschen, die es sich zum Ziel gemacht haben, Tirol menschlicher zu machen! Es sind Menschen wie du und ich, zum Teil mit pädagogischer Ausbildung, zum Teil mit langjähriger Erfahrung in der Kinder- und Jugendarbeit ergänzt durch aktiv werdende Menschen, die sich in der  Kinder- und Jugendarbeit engagieren möchten. Du möchtest dich auch bei TeenyWini engagieren? Schick‘ uns deine Bewerbung!